Wollen Sie erfahren, wie Sie eine Selbstauskunft bei Creditreform erhalten, welche Daten Creditreform über Sie und Ihre Firma gesammelt hat? Das alles erfahren Sie hier.

Die Creditreform Unternehmensgruppe agiert als Wirtschaftsauskunftei und Inkasso-Dienstleister und wurde am 9. März 1879 in Mainz von einer Gruppe von 25 kleinen Gewerbetreibenden und Händlern als „Verein Barzahlung Mainz“ mit dem Ziel gegründet. Mittlerweile hat sich die Gruppe mit rund 3,9 Millionen Auskünften zur weltweit größte Wirtschaftsdatenbank über deutsche Unternehmen entwickelt.

Will man die Auskunft über sein eigenes Unternehmen einholen, so kann man das auf der Internetseite von Creditreform tun. Auf der Seite gibt es die Möglichkeit, eine Selbstauskunft über Ihr Unternehmen anzufordern und Ihre Daten bei Creditreform zu aktualisieren. Zum Abruf Ihrer Selbstauskunft, nutzen Sie bitte das Online-Formular auf creditreform.de. Sie erhalten die Informationen aus datenschutzrechtlichen Gründen ausschließlich auf dem Postweg.

Als Privatperson kann man unter eigenauskunft.net eine Selbstauskunft anfordern.

Tragen Sie hier ein und nach einem erhalten alle Informationen zum Thema Selbstauskunft.

2 Kommentare

Krista Friedrich schrieb am 17. November 2012 @ 17:22

Eine Personenauskunft ist dort aber nicht möglich. Das scheint nur für Unternehmen zu gelten. Bin mal gespannt, was da bei unserer Bäckerei rauskommt. Der Brief müsste ja bald kommen…

selbstauskunftsbogen.de schrieb am 10. Januar 2013 @ 11:34

Eine Personenauskunft, können Sie über den Link zu eigenauskunft.net anfordern. Einfach mal probieren….

Kommentar abgeben