Erhalten Sie eine kostenlose Schufa-Selbstauskunft: Im Rahmen einer Selbstauskunft wird man häufig vom Versicherer, Vermieter, Immobilienmakler gebeten eine Schufa-Auskunft vorzulegen. Auf der Webseite der Schufa kann man diese kostepflichtig beantragen, aber es geht auch kostenlos. Wie erfahren sie in diesem Beitrag. Die Schufa erhebt Daten über jeden Menschen in Deutschland um das Ausfallrisiko bei Verträgen für Vertragspartner zu minimieren, bzw. die Menschen und Ihr Ausfallrisiko mit einem Score zu erfassen und Firmen, Vermietern oder Organisationen Sicherheit über die finanziellen Mittel ihrer zuküftigen Vertragspartner zu geben.

Im Rahmen einer Mietselbstauskunft, die beim Anmieten einer Wohnung vom Makler oder Vermieter eingefordert wird, kommt es immer öfter vor, dass zusätlich auch eine Schufa-Selbstauskunft vorgelegt werden muss. Diese wird nicht von uns sondern von der SCHUFA Holding erstellt und die Daten von Ihr erhoben.

Diese kann man auf der Webseite der Schufa kostenpflichtig in einem aufwändigem Prozess bestellen (18,50 Euro) oder mit einem Brief per Post verschickt kostenlos beantragen. Dazu müssen Sie nur das folgende Formular ausfüllen und binnen 1 Woche, erhalten Sie ihre Basisauskunft, die Sie zum Beispiel dem Miet-Selbstauskunftsbogen beilegen können. Sie haben einmal im Jahr auf Grundlage des Bundesdatenschutzgesetz das Recht die Daten kostenlos von der Schufa anzufordern.

Brauche Sie heute sofort eine Selbstauskunft vor Ort, kommen Sie leider auch nicht um eine kostenpflichtige Auskunft herum. Hier erfahren Sie, wie Sie heute sofort eine SCHUFA-Eigenauskunf vor Ort eine erhalten.

Hier finden Sie das Formular für die kostenlose Schufa-Selbstauskunft.

Tipp: Je höher der Score desto höher Ihre Chancen auf die Wohnung.

ACHTUNG: Wir sind nicht die SCHUFA, wir informieren nur darüber. Die SCHUFA ist auch KEINE behördliche Einrichtung!

Tragen Sie hier ein und nach einem erhalten alle Informationen zum Thema Selbstauskunft.

2 Trackbacks/Pingbacks

4 Kommentare

Meike schrieb am 9. Februar 2012 @ 16:38

Danke, hab binnen einer Woche ne Antwort erhalten. Ein Score von 98,32 ist doch gut,oder.

kathrin dömming schrieb am 22. November 2012 @ 17:41

ich bräuchte so schnell wie möglich eine auskunft, da ich eine wohnung anmieten möchte. bitte senden sie mir eine basisscore. danke im voraus

selbstauskunftsbogen.de schrieb am 10. Januar 2013 @ 11:35

Dazu müssen Sie an die SCHUFA direkt herantreten. Laden Sie sich unser Formular herunter und schicken Sie es per Post oder Fax an die SCHUFA.

Joleen schrieb am 20. Mai 2015 @ 23:14

Hallo ,
Habe eine Frage und zwar würde ich gerne wissen ob ich mit einem Score von 535 eine Chance auf eine Wohnung hätte ?

Kommentar abgeben